Verzeichnispfad: Internetplattform Österr. Recht / Unterhalt korrekt rechnen

Unterhalt korrekt rechnen 2. Auflage



Dr. Günter Tews
Unterhalt korrekt rechnen
2. stark erweiterte Auflage

400 Seiten broschiert; Preis € 98,00 bei Selbstabholung
Preise bei Selbstabholung
Kanzlei Dres. Sattlegger, Dorninger, Huemer et. al. 1010 Wien, Opernring 7 (zwischen 9 und 13; bzw. 15 bis 17 Uhr 30)
Kanzlei Dres. Sattlegger, Dorninger, Steiner et. al. 4020 Linz, Harrachstraße 6 (nur Voranmeldung 0664/42 96 766)
ansonsten Zustellkosten € 5,00
Lieferung nur gegen Vorausbezahlung bzw. Barzahlung bei Abholung

Bestellungen zum Versand nur e-mail an
sandra.nopp(at)alaw.at; guenter.tews(at)alaw.at; tews(at)tews.at;

Zahlung an Dr. Günter Tews
OÖ. Landesbank
BIC: OBLAAT2L
IBAN: AT30 5400 0002 0493 8716

"Unterhalt korrekt berechnen - wie macht man das eigentlich? Wer Unterhalt zu bekommen

hat, ist eine Sache. Wie viel das sein zu sein hat, eine ganz andere. In der Praxis ist die Unterhaltsberechnung für jene, die sich nicht ständig damit beschäftigen, ein Buch mit sieben Siegeln.

Unterhalt korrekt berechnen ist daher ein Buch, nach dem wir uns lange gesehnt haben und über das sich jeder Rechtsanwalt oder Richter freuen kann, wenn er mal vor der Aufgabe steht, Unterhalt berechnen zu müssen.

Nach dem theoretischen Basiswissen zur Unterhaltsberechnung, mit dem das Buch beginnt, führt es den Leser über mehrere Kapitel durch die Methodik der Unterhaltsberechnung und erklärt anhand konkreter Zahlen, wie sich die Unterhaltsbemessungsgrundlage berechnet. Dabei nimmt es auf Sonderfälle wie etwa selbstständig Erwerbstätige ebenso Rücksicht, wie auf die Anrechnung der Familienbeihilfe.

Im letzten Kapitel finden sich zahlreiche Praxisbeispiele. Es handelt sich um Modellrechnungen für die unterschiedlichsten Lebenssachverhalte. Die im Buch dargestellten Formulare und Berechnungstabellen sind zudem als PDF oder XLS Dateien online abrufbar. Kurzum: Ein vergleichbar praktisches und funktionales Buch zur Unterhaltsberechnung ist uns bislang nicht untergekommen und wir empfehlen das Buch jedem wärmstens, der Unterhalt korrekt berechnen möchte."

kostenpflichtiger Zugang zur vollen Information



Wir ersuchen um Verständnis, dass der volle Informationsgehalt der WebSite ca 2.300 Seiten und 6.037 Entscheidungen sowie 175 Gesetze im Volltext) nicht unentgeltlich zur Verfügung steht. Im unentgeltlichen Zugang stehen grundsätzlich keine Zitate und Volltexte von Entscheidungen zur Verfügung. Die Kostenbeiträge erlauben uns auch, die WebSite professioneller zu betreiben, aktueller zu halten, auf Fehlerfreiheit zu achten und in Zukunft nach und nach umfangreiche Schriftsatzmuster zur Verfügung zu stellen. Im Vollausbau sollen auch eine Vielzahl von Schriftsatzmustern und Textbausteinen zur Verfügung stehen.

Information über die Kosten für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Nutzer, für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprivate Nutzer